Latest books

Archives

Download Arbeitsumfeld Hauskrankenpflege: Herausforderungen in der by Christine Fichtinger, Renate Rabl PDF

By Christine Fichtinger, Renate Rabl

In der häuslichen Pflege tätige Pflegende sehen sich in diesem speziellen atmosphere in ihrem Bemühen um die Gewährleistung hochwertiger Pflege mit vielen spezifischen Besonderheiten und Herausforderungen konfrontiert, die von jenen der Arbeit unter stationären Bedingungen teils stark abweichen: Der „Gaststatus“ der Pflegeperson im fremden Haushalt, die adäquate Einbindung von Angehörigen, Fragen der Hygiene und Qualitätssicherung sowie die besondere state of affairs, vor Ort auf sich gestellt zu sein und nicht unmittelbar ein Kollegenteam im Rücken zu haben, sind einige der spezifischen Aspekte, die dieses Tätigkeitsfeld von der stationären Arbeit unterscheiden. Die beiden langjährig im Bereich der Hauskrankenpflege erfahrenen Autorinnen stellen alle Aspekte der Hauskrankenpflege dar und legen den Fokus auf spezifische Problemstellungen. Dabei wird großer Wert auf die Darstellung praxisnaher Lösungen gelegt, damit die zugrundeliegende Theorie im Berufsalltag auch optimum in die Praxis umgesetzt werden kann.

Show description

Read Online or Download Arbeitsumfeld Hauskrankenpflege: Herausforderungen in der ambulanten Pflege erkennen und meistern PDF

Similar german_15 books

Intellektuelles Kapital und Wettbewerbsfähigkeit: Eine Bestandsaufnahme zu Theorie und Praxis

Kreativität und Ideen, Wissen und Kompetenzen sowie die Vernetzung und Kooperation der Mitarbeiter gewinnen für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen eine immer größere Bedeutung. Experten eines interdisziplinären groups um Peter Pawlowsky und Leif Edvinsson beschreiben die Entwicklung und die praktische Umsetzung von highbrow Capital administration (ICM) Ansätzen und zeigen Wege auf, das Thema in die betriebliche Praxis und die politische Öffentlichkeit zu bringen.

Vertikale Integration im Erdgasmarkt: Eine industrieökonomische Betrachtung

Die Unternehmenszusammenschlüsse der letzten Jahre haben gezeigt, dass es Akteure im Erdgasmarkt gibt, die vertikale Zusammenschlüsse langfristigen Lieferverträgen vorziehen. Thomas Schumacher analysiert die Effekte der sog. vertikalen Integration im Erdgasmarkt und untersucht, used to be sie für den heutigen und zukünftigen Wettbewerb auf dem Erdgasmarkt bedeuten.

Die Unternehmensberatung: Von der strategischen Konzeption zur praktischen Umsetzung

Diese vollständig überarbeitete und aktualisierte 2. Auflage bietet einen umfassenden Überblick über grundlegende Konzepte und Methoden von Beratungsunternehmen. Die Anforderungen an die Qualität von Beratungsprojekten und an den Erfolg von Beratungsleistungen steigen und der Wettbewerbsdruck durch Inhouse Consulting für Beratungshäuser wird erhöht.

Innere Sicherheit nach 9/11: Sicherheitsbedrohungen und (immer) neue Sicherheitsmaßnahmen?

Die Beiträge des Sammelbandes befassen sich mit (zivilen) Sicherheitsmaßnahmen, die seit dem eleven. September von politischen Akteuren ergriffen wurden. Die Aufmerksamkeit gilt insbesondere den innenpolitischen Reaktionen in Deutschland. Ausgewählte Beiträge nehmen zudem eine vergleichende Perspektive ein und untersuchen die Reaktionen auf die (wahrgenommene) Bedrohung in Großbritannien oder den united states.

Additional resources for Arbeitsumfeld Hauskrankenpflege: Herausforderungen in der ambulanten Pflege erkennen und meistern

Sample text

Um diese Problematik einer positiven Lösung zuführen zu können, ist es notwendig, den Hintergrund dieser Beziehungen zu betrachten. Eine 80-jährige Ehefrau pflegt ihren 86-jährigen Ehemann. In diesem Fall muss bedacht werden, dass das Ehepaar wahrscheinlich etwa 40–60 Jahre verheiratet ist und eine sehr enge Zweierbeziehung (= Diade) pflegt. Viele Höhen und Tiefen des Lebens wurden gemeinsam gemeistert.  B. in der Haushaltsführung. Der Betreuungsaufwand steigert sich häufig schleichend. Es beginnt mit der Hilfestellung beim Zuknöpfen des Hemdes bis hin zum kompletten Anziehen.

Dessen Angehörige vereinbaren mit dem Labor einen Termin für die nächste Blutabnahme. Desweiteren muss der Klient bzw. dessen Angehörige Termine für die verordnete Ergotherapie fixieren. 11. Da der Klient auch eine Pflegehilfe benötigt, wendet er sich telefonisch an das Beratungszentrum des FSW. Der FSW beauftragt nach einem Hausbesuch einen Hauskrankenpflege-(HKP)-Betreiber (Vertragspartner des FSW) mit der Übernahme der notwendigen Betreuungsstunden. 13. Der HKP-Betreiber informiert die zuständige DGKP über den Neueinsatz.

Die Ergebnisse dieser Untersuchung sollten Antworten auf folgende Fragestellungen liefern: Führt Case- und Care-Management zu einer verbesserten Betreuungs- und Pflegesituation im häuslichen Bereich? Kann Case- und Care-Management zur Reduktion von Krankenhaushausaufenthalten bei neurologischen Langzeitpatienten beitragen? - Auch die betreuenden Angehörigen wurden in die Untersuchung miteinbezogen.

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 10 votes

Comments are closed.